TF3000/TFi3000


In den Anlagen TF3000 und TFi3000 werden die FESSMANN Anlagen T3000/Ti3000 und IK3000/ IKi3000 zu einem System kombiniert.
Die Chargenanlagen kombinieren wirtschaftlich Rauch-, Wärme- und Kältebehandlung. Automatisierte Arbeitsabläufe erhöhen die Produktionskapazität und senken die Betriebskosten. 


Mehr Sicherheit für saubere Produktion


Um Keimbildung und Kontamination zu reduzieren und die Haltbarkeit der Ware zu erhöhen, findet der Arbeitsprozess im geschlossenen System statt. Zusätzlich werden die Kühlzeiten durch die wechselseitige Arbeitsweise der Verdampfer sehr kurz gehalten.

Geringer Energieverbrauch und flexible Steuerung


Kurze Prozesszeiten und die FESSMANN-Triplex Isolierung sorgen für einen niedrigen Energieverbrauch und einen geringen Wasserverbrauch.
Die automatische Steuerung ermöglicht einen geringen Personaleinsatz.
Die intelligente FOOD.CON-Steuerung lässt sich intuitiv und präzise bedienen und ermöglicht das Abspeichern von 99 verschiedenen Warenherstellungsprogrammen. Wählen Sie zwischen verschiedenen Bedieneinheiten (12“ oder 15“ Touchscreen), Anlagengrößen und Ausstattungsmerkmalen für eine optimale Anpassung an Ihre Produktion.

Produktionsstufen einer TFi3000 (Hubtür in der Mitte)

Vorteile auf einen Blick
  • Produktion Just-in-time, steuerbarer
    Prozess mit reproduzierbaren Abläufen
  • Wesentlich geringere Keimbildung und Kontamination – dadurch länger
    haltbar
  • Automatisches Transportsystem in der Anlage
  • Produzieren, verpacken und ausliefern innerhalb kürzester Zeit
  • Geringerer Bedarf an Kühlraumkapazitäten
  • Höhere Beladungskapazität gegenüber vergleichbaren Bodenfördersystemen durch niedrige Bauweise