Daten und Fakten

1924Gründung durch Wilhelm Fessmann
1969Auslieferung der ersten Universalanlage TURBOMAT, die seither mehr als 75.000 Mal verkauft wurde
1971Entwicklung der ersten halbkontinuierlichen Anlage
1972Entwicklung der ersten Transferanlage
1976Das Technikum bei FESSMANN wird eröffnet
1982Entwicklung des ersten RATIO-Raucherzeugers
1993Der patentierte Glimmraucherzeuger RATIO-TOP vervollständigt die RATIO-Familie
1998FESSMANN entwickelt Anlagen zum Kochen und Backen: AUTOVENT und RotathermCARAT
2001Mit der FPc100 entwickelt FESSMANN eine neue Steuerungsgeneration für sämtliche Anlagen
2003Mit der T4000 können nun auch Naturdärme kontinuierlich produziert werden
2004FESSMANN führt ein echtes Multitalent ein: die Industrieanlage Ti3000
2007Die TF4000 wird mit einer neuen Steuerungsgeneration ausgestattet
2008Entwicklungserfolg bei FESSMANN: Die Ecoline-Linie mit Triplex-Isolierung, CIP-Reinigung und Frequenzumrichter
2010Die neue Steuerung FOOD.CON und der neue Dampfraucherzeuger RATIO-STEAM werden auf der IFFA vorgestellt
2013Die von FESSMANN entwickelte Prozessüberwachungssoftware FOOD.LOG wird eingeführt
2015Der RATIO-Hybrid: Zwei Räucherprozesse in einem System
2016Der F-LOADER, ein komplett automatisiertes Beladungssystem für die TF4000 wird auf der IFFA vorgestellt