Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Dies sind sogenannte funktionelle Cookies bzw. Session-Cookies.

Darüber hinaus verwenden wir einige Tracking-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Prozessschritt

Automatisierungsgrad

Anzahl Rauchwagen

**

Raumhöhe in cm

**
Sie suchen die passende Anlage für Ihre Bedürfnisse? Speichern Sie hier Ihre individuellen FESSMANN-Filter für zukünftige Suchen.
Produktfinder

Ausbildungsbeginn 2022

Ausbildung zum Industriekaufmann mit Zusatzqualifikation "Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen" (m/w/d)

Voraussetzung: Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife, Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre

Das Tätigkeitsfeld der Industriekaufleute ist sehr vielseitig. Du wirkst im kaufmännischen Bereich in verschiedenen Einsatzgebieten von der Materialbeschaffung über die Produktionsplanung bis hin zum Verkauf mit. Die Tätigkeit besteht aus Kontakten zu Lieferanten und Kunden, der Kalkulation und Ausarbeitung von Angeboten, der Arbeitsplanung und Fertigungssteuerung, der kaufmännischen Auftragsabwicklung und dem Versand, der Kostenrechnung sowie Finanzplanung. Neben Material- und Produktionswirtschaft sind Rechnungswesen, Absatzwirtschaft, Marketing, sowie die Beschaffung und Logistik Schwerpunkte der Ausbildung.

Die Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen beinhaltet neben der Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau noch die folgenden Schulinhalte:

Internationale VWL und BWL, 2 Fremdsprachen (Englisch und Spanisch) und Controlling.

Um die Sprachkenntnisse in Englisch und Spanisch in der Praxis anzuwenden, werden im zweiten Ausbildungsjahr zwei Auslandsaufenthalte durchgeführt. Im Herbst findet ein zweiwöchiger Englandaufenthalt statt und im Frühjahr ein vierwöchiger Aufenthalt in Spanien. Während dieser Zeit besuchen die Auszubildenden Wirtschafts-Colleges zur Vertiefung ihrer Sprachkenntnisse und zum Kennenlernen der länderspezifischen Wirtschaftssysteme.

Ausbildungsdauer

2,5 Jahre

Ort

praktische Ausbildung in Winnenden-Birkmannsweiler, schulische Ausbildung an der John-F.-Kennedy-Schule in Esslingen

Voraussetzung

Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife, gute Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch, Interesse an kaufmännischen Abläufen, Kontaktfreudigkeit, Einsatzbereitschaft 

Tätigkeitsfelder

Einkauf, Finanzbuchhaltung, Vertrieb, Fertigungssteuerung, Servicemanagement, Marketing

Perspektiven

Industriefachwirt, Betriebswirt

Ausbildungsbeginn

1. September

Industriekauffrau (m/w)
„Die FESSMANN GmbH und Co KG unterstützt nach der abgeschlossenen Berufsausbildung persönliche Weiterbildungsziele und bietet im Anschluss, aufgrund der flachen Hierarchiestrukturen, interessante Aufstiegsmöglichkeiten.“ - Robin Scharger - Geprüfter Betriebswirt IHK

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Jetzt bewerben

Innovation aus Tradition

FESSMANN ist mit über 90 Jahren Erfahrung einer der weltweit führenden Hersteller von High-Tech- Anlagen für die moderne Lebensmittelverarbeitung. Im Bereich Heißräuchern sind wir anerkannter Weltmarktführer.

Als mittelständisches Familienunternehmen beschäftigen wir ca. 150 Mitarbeiter und vertreiben unsere Produkte in mehr als 50 Ländern, der Exportanteil liegt bei über 80%.

Wir legen großen Wert auf die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und fördern Sie in Ihrer fachlichen Weiterentwicklung.  

Sie haben Fragen rund um die Stellenangebote?

Kontakt