Prozessschritt

Automatisierungsgrad

Anzahl Rauchwagen

**

Raumhöhe in cm

**
Sie suchen die passende Anlage für Ihre Bedürfnisse? Speichern Sie hier Ihre individuellen FESSMANN-Filter für zukünftige Suchen.
Produktfinder

FESSMANN auf der IFFA 2019

„We Create Know-How For Value-Added Foods!“ – unter diesem Motto präsentierte sich FESSMANN auf der IFFA 2019. Die Räucherspezialisten aus Winnenden überzeugten mit innovativen Technologien und Weltneuheiten rund um die Themen Räuchern und Automatisierung. Es wurden die neuesten Anlagen für den industriellen und handwerklichen Einsatz ausgestellt.

Für den Weltmarktführer im Heißräuchern war die IFFA ein voller Erfolg. Der durchweg gut besuchte Messestand lockte Interessenten aus aller Welt zum Verweilen und Staunen ein. Highlights waren neben der neuen Steuerung FOOD.CON 2 vor allem die CLIMA.LiNE, die neue Klimaanlage FESSMANNs speziell für Handwerksbetriebe, und die zweite Generation des F.LOADER, der vollautomatischen Be- und Entladeeinheit für die kontinuierliche Produktionsanlage TF4000. Außerdem präsentierten die Räucherexperten mit der T1900 und der T3000 ihre beiden Alleskönner für den Handwerksbereich, sowie zahlreiche Anlagen für spezifische Anwendungsfelder.

Mit der FOOD.CON 2stellte FESSMANN auf der diesjährigen IFFA erstmals den Nachfolger der erfolgreichen FOOD.CON Steuerung vor. Die neu entwickelte Steuerung ermöglicht die Überwachung und Kontrolle von bis zu vier Anlagen parallel und ist technisch auf dem neusten Stand. Neben der Übersicht über alle wichtigen Anlagenparameter auf dem Smartphone, z.B. für die Überwachung von über das Wochenende laufenden Rohwurst-Prozessen, reduziert die moderne Feldbus-Kommunikation wichtiger Bauteile mit der Steuerung über Ethernet-Anbindungen die Standzeit der Anlage deutlich, da mögliche Probleme schon vorab erkannt und durch Fernzugriff auf die Maschine behoben werden können.

Im Klima-Bereich präsentierte FESSMANN mit der CLIMA.LiNE eine weitere Neuheit: Eine speziell für Handwerksbetriebe konstruierte Klimaanlage, die in unterschiedlichen Ausführungen für die Reifung oder reine Abtrockung von Produkten verfügbar ist. Durch spezielle Jalousien zur präzisen Steuerung des Luftstroms eignet sich die Anlage besonders gut für Mischbeladungen aus hängenden und liegenden Produkten, außerdem können alle Raucherzeuger der RATIO-Familie mit dem System kombiniert werden. Die bewährte CIP-Reinigung sorgt dabei auch bei intensivsten Rauchbehandlungen für zuverlässige Reinigungsergebnisse.

Eine große Fläche des Standes war mit der TF4000 und dem F.LOADER der vollautomatischen Produktion gewidmet. Die automatische Beladeeinheit F.LOADER ist das Bindeglied zwischen den Füllmaschinen einer Produktionslinie und der kontinuierlichen Rauch-, Koch- und Kühlanlage TF4000. Im Fokus der Entwicklung stand dabei, im Gegensatz zu Robotik-Lösungen, ein rein mechanisches System anbieten zu können, das sowohl wartungsfreundlich als auch kostengünstig ist. Mit dem F.LOADER ist dies nicht nur auf beeindruckend einfache Weise gelungen, das preisgekrönte System (Sieger FT-Award 2018) konnte darüber hinaus noch dahingehend weiterentwickelt werden, dass mit der aktuellen Version Platzeinsparungen von 80 % gegenüber der Vorgängerversion realisiert werden konnten.

FESSMANN auf der IFFA 2019
FESSMANN auf der IFFA 2019